Logo Pflegeinitiative

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Der Verein «Ja zur Pflegeinitiative» und der SBK (im folgenden «die Trägerorganisationen» genannt) legen grossen Wert auf den Schutz der Persönlichkeitsrechte der Nutzer der Webseite. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert dem Nutzer die Praxis der Trägerorganisationen im Umgang mit Personendaten und ihre Massnahmen zur Erreichung der Datenschutzkonformität.

Webseiten und Apps anderer Anbieter, die über diese Webseite zu erreichen sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Datenschutzregelungen. Die Trägerorganisationen übernehmenkeine Verantwortung oder Haftung für die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten und Apps Dritter.

Arten von Nutzern

Im Bereich der Online-Nutzer werden die nachfolgenden Arten von Nutzern unterschieden:

a) Nicht registrierte Nutzer, welche frei zugängliche und kostenlose Online-Produkte nutzen;

b) Registrierte Nutzer, welche kostenlose und/oder kostenpflichtige Online-Produkte nutzen.

Erhebung und Verwendungszweck von Personendaten

Im Rahmen der Einschreibung für den Newsletter oder bei der Tätigung einer Spende erhebt der Anbieter die vom Nutzer eingegebenen Daten. Besonders schützenswerte Personendaten im Sinne des schweizerischen Datenschutzgesetzes werden nicht erhoben.

Bei diesen gespeicherten Daten handelt es sich um personenbezogene Daten. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung dieser Daten durch den Anbieter erfolgt in Einklang mit dem anwendbaren Datenschutzrecht. Sie werden nur zum jeweiligen Zweck verwendet, welcher dem Nutzer in der vorliegenden Datenschutzerklärung mitgeteilt wird. Die Trägerorganisationen ergreifen die notwendigen Vorsichtsmassnahmen, damit die Personendaten der Nutzer vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch geschützt werden. Die Online-Übermittlung von Personendaten erfolgt verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll.

Der Anbieter erhebt Personendaten zunächst zur Ermöglichung des Zugangs des Nutzers zu den Produkten sowie zur Abwicklung des eingegangenen Vertragsverhältnisses. Unser Webauftritt kann grundsätzlich ohne besondere Authentifizierung genutzt werden. Nur wenn Sie sich für besondere personalisierte Dienste entscheiden wie z. B. Beantwortung von Anfragen, Bezug von Newslettern, Bestellungen usw., fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach weiteren persönlichen Informationen, die zur Erfüllung dieser Dienste erforderlich sind. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und evtl. sogar verfälscht werden.

Weitergabe von Personendaten an Dritte

Der Anbieter gibt Personendaten nicht an Dritte weiter, ausser dies sei gesetzlich vorgeschrieben oder durch einen richterlichen Entscheid so angeordnet. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an Dritte

a) zum rechtlichen Schutz der Nutzer;

b) zur ErfĂĽllung gesetzlicher Anforderungen;

c) zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte des Anbieters;

d) zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbestimmungen;

e) zur Behebung technischer Schwierigkeiten der Produkte;

f) zur Zusammenarbeit mit Dienstleistungspartnern, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich die Übermittlung der Daten auf das erforderliche Minimum für deren Auftragserfüllung. Insbesondere im Zusammenhang mit der Vertragsausführung für Spenden oder allfällige kostenpflichtige Produkte werden die von Ihnen angegebenen Daten zur Zahlungsabwicklung (Kreditkartendaten, Twint, PayPal, PostFinance, Einzahlungsschein) soweit für die Abwicklung der Spende notwendig an die entsprechenden Payment Service Provider weitergeleitet.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns ĂĽber unsere Webauftritte und mobile Applikationen mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfĂĽllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Einsatz von Cookies und Protokollen

Bei Besuch unserer Webauftritte und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs) zur statistischen Auswertung. Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.

Unsere Website nutzt Cookies. Cookies sind Datensätze, die von unserem Webserver an Ihren Webbrowser gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Cookies ermöglichen es Ihnen speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf den Seiten angeboten zu bekommen. Die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren oder bestehende Cookies löschen können.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger*innen oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

Der Versand der Newsletter erfolgt zurzeit mittels „MailChimp“, einer Newsletter-Versandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Ein Wechsel des Dienstleisters behalten wir uns ausdrücklich jederzeit vor.

Die E-Mailadressen unserer Newsletter-Empfänger*innen, sowie auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp diese Daten nach eigenen Informationen zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter, oder um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger*innen kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletter-EmpfängerInnen jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in welchem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer*nnen zu schützen und gemäss den Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

ConvertFlow

Wir nutzen den Service ConvertFlow, der ConvertFlow Inc., 5790 Sunset Drive #145, Miami, FL. 33143, um auf Grundlage berechtigter Interessen des Website-Betreibers (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken zu sammeln und zu speichern. ConvertFlow bietet uns die Möglichkeit, Nutzer situationsbezogen anzusprechen und unser Webangebot an den Bedürfnissen unserer Nutzer auszurichten. Wir nutzen diesen Dienst, um Nutzer über PopUps auf besondere Angebote aufmerksam zu machen und Ihnen kontextbezogen die Möglichkeit zu geben, mit uns in Kontakt zu treten. Zur Erfassung der Daten setzt ConvertFlow einen Cookie in Ihrem Browser und liest technische Informationen zu Ihrem Endgerät aus (Bildschirmgröße, Gerätetyp, Browser, Land). IP-Adressen werden ausschließlich anonymisiert erfasst und gespeichert. Diese Informationen werden zusammengeführt und von ConvertFlow in einem pseudonymisierten Nutzerprofil gespeichert. Die Informationen werden weder von ConvertFlow noch von Caritas Schweiz zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Die Datenschutzerklärung von ConvertFlow finden Sie hier.

Ihre Kontaktdaten aus den durch ConvertFlow bereitgestellten Formularen werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei ConvertFlow gespeichert. Die Verarbeitung der von Ihnen im Formular von ConvertFlow eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@pflegeinitiative.ch

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen in den Formularen von ConvertFlow eingegebenen Daten verbleiben bei den ​​Trägerorganisationen, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Facebook

Auf unseren Kampagnenseiten ist das Facebook Pixel integriert. Der Besuch dieser Seiten kann so Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet werden. Diese Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads oder für Tracking-Funktionalitäten nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

Statistische Erfassung mittels Google Analytics

Unsere Webauftritte benutzten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Einwilligung

Der Nutzer der Produkte willigt in die Erhebung, Speicherung und Verwendung von Personendaten sowie von anonymen Tracking-Informationen im vorgenannten Umfang ein.

Auskunfts-, Änderungs-, Widerrufs-, Löschungs- und Sperrungsrecht

Die Nutzer haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu ihrer Person von den Trägerorganisationen gespeicherten Daten zu verlangen oder die Einwilligung zur Bearbeitung oder Speicherung ihrer Personendaten zu widerrufen. Im Fall eines Widerrufs seitens des Nutzers ist unter Umständen eine personalisierte Nutzung von kostenlosen und/oder kostenpflichtigen Produkten nicht mehr möglich. Die ​​Trägerorganisationen verpflichtet sich, die Personendaten eines Nutzers innerhalb von 30 Tagen nach Eingang eines entsprechenden Löschungsbegehrens zu löschen.

Bei Fragen oder Anregungen über die von den ​​Trägerorganisationen gelebten Datenschutz, bei Auskunftsbegehren bezüglich gespeicherter persönlicher Daten oder bei Änderungs-, Widerrufs- oder Löschungsbegehren kann der Nutzer die Trägerorganisationen unter nachfolgender Adresse kontaktieren:

Verein «Ja zur Pflegeinitiative»
Amthausgasse 18
3011 Bern
info@pflegeinitiative.ch

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen den ​​Trägerorganisationen und den Nutzern ist schweizerisches materielles Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand bei Streitigkeiten aus der vorliegenden Datenschutzerklärung ist Bern als Sitz der Trägerorganisationen, unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände.

Teilnichtigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Anpassungen

Die Trägerorganisationen behalten sich ausdrücklich das Recht vor, die vorliegende Disclaimer/Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Werden derartige Anpassungen vorgenommen, veröffentlichen die Trägerorganisationen diese umgehend auf den jeweiligen Webseiten. Es ist Sache des Nutzers, sich über die aktuell geltende Fassung der Datenschutzerklärung auf den Internetseiten der Trägerorganisationen zu informieren.