Logo Pflegeinitiative
28. November 2021 14:48

Das Volk sagt JA zur Pflegeinitiative – fĂŒr eine gute und sichere Pflege auch morgen

Der Pflegenotstand lÀsst sich mit der Annahme der Pflegeinitiative beseitigen, darauf zÀhlt die Schweizer Bevölkerung und stimmt mehrheitlich JA. Der Volksentscheid zeigt, dass es die Stimmenden notwendig finden, dass mehr Pflegefachpersonen ausgebildet werden und sie dank besseren Arbeitsbedingungen lÀnger motiviert und gesund im Job bleiben.

Die QualitĂ€t der Pflege in der Schweiz ist gefĂ€hrdet. Derzeit sind 11’700 Stellen in der Pflege unbesetzt und bis 2029 braucht es weitere 70’000 neue Pflegende. Zudem verlassen 4 von 10 Pflegenden ihren Beruf frĂŒhzeitig. Mit einem JA zur Pflegeinitiative wird die PflegequalitĂ€t gesichert. Sie fordert:

UnterstĂŒtzen Sie uns mit Ihrer Spende!

Martin Landolt

Martin Landolt

Nationalrat, Die Mitte

«Der Pflegebedarf wĂ€chst und der FachkrĂ€ftemangel nimmt zu: Wir müssen dem dringend entgegen wirken. Deshalb sage ich JA zur Pflegeinitiative.»

Barbara Gysi

Barbara Gysi

NationalrÀtin SP St.Gallen, Mitglied Initiativkomitee, Vorstandsmitglied Spitexverband

«Bessere Arbeitsbedingungen und ein verstÀrkter Personaleinsatz verbessern die QualitÀt zum Nutzen von Patient:innen und Pflegefachpersonen. Nur so können wir dem Pflegenotstand begegnen und haben auch in Zukunft eine sichere Pflege.»

Liridona Dizdari-Berisha

Liridona Dizdari-Berisha

dipl. Pflegefachfrau

«Ich stimme JA, weil der Notstand in der Pflege endlich ein Ende haben muss.»

Mitmachen

Helfen Sie mit und engagieren Sie sich jetzt fĂŒr ein JA zur Pflegeinitiative am 28. November 2021.

Newsletter abonnieren

Social Media

Folgen Sie unseren KanĂ€len auf Social Media und helfen Sie mit fĂŒr ein JA zur Pflegeinitiative zu mobilisieren.